Consummatum est!

Umzugskarton foto bild baumarkt Nun sind die plötzlichen Landpomeranzen wahrhaftig welche! Nach einem chaotischen Umzug mit einem Siebeneinhalb-Tonner, der sich fast einem Tor, dessen Breite nur um 30 Zentimeter die des Lastkraftwagens überschritt, hätte beugen müssen, weil der Winkel bei der Einfahrt zu steil ist, stapelten sich im Wohnträumchen Schränke, Kartons und (in Ermangelung derselben) Tüten. Es sah nach einer Mission impossible aus — aber wir haben nicht aufgegeben und uns tapfer durchgekämpft. Wie so oft im Leben war der erste Schritt der schwierigste.

Der Wert von Schränken, die am richtigen Platz stehen, ist wahrlich nicht zu unterschätzen. Aber bis die so stehen, fließt einiges an Wasser die Elbe hinab. Alleine schon das Wohnzimmer, der ehemalige Viehstall, immerhin 33 Quadratdingenskeksens groß, erwies sich als planerische Herausforderung. Wie unterteilt die Landpomeranze so einen Raum, damit er eine optische Spannung bekommt? Für solche Überlegungen lagen wir oft mitten im Raum, dann und wann spontan und sanft angesichts der körperlichen Ertüchtigung und der Außentemperaturen in den Schlaf gleitend, und schoben vor dem geistigen Auge Schränke und Regale mal hierhin, bald mal dorthin. Die Lösung kann sich sehen lassen und wird demnächst hier veröffentlicht.

Klar, einige Baustellen existieren noch, und trotz der Filterung vor dem Einpacken in Hamburg finden wir noch reichlich Dinge für die Tonne und den Trödelmarkt, aber die grundlegend reinigende Wirkung einer solchen Aktion ist unbestritten.

Nun haben wir Urlaub, zumindest fast, denn es warten noch 34 Examensklausuren auf eine Korrektur, die Wohnstätte in Hamburg muss ein wenig renoviert werden, diverse Ämtergänge sind wohl unvermeidlich, und Schulkinder, die von der Freien und Hansestadt in wendländische Gemüse ziehen, werden um mehr als zwei Wochen Sommerferien beschissen, aber gut, wir sind auf dem Land angekommen, die Kollateralschäden halten sich in Grenzen, das Lebensgefühl hier ist grandios. Flugs noch ein paar Impressionen.

Fachwerk Wendland Seybruch Bauernhaus Land Haus Bild Foto

Landpomeranzen-Wohntraum in der frühmorgendlichen Sonne

Fachwerk Haus Wendland Seybruch Bauernhaus Nacht Lichtstimmung Foto Bild

Landpomeranzen-Wohntraum bei Nacht

Allerlei Gekreuch und Gefleuch kann der Naturfreund hier entdecken:

Hinter dem Haus gleich eine Pferdekoppel…

Wendland Seybruch Pferde Nutztier Reiten Reitsport Koppel Foto Bild

Grasende Einhufer

…neben dem Haus Weißstörche, die anmutig durch den Salat scharwenzeln…

Storch Weißstorch Vogel Wendland Seybruch Wiese Sommer Foto Bild

Storch auf Sommerwiese

…sowie auf dem Rasen Mundwürfe, die ein Sonnenbad nehmen (in Wirklichkeit ein Opfer der benachbarten Katzen).

Maulwurf Wendland Seybruch Sommer Foto Bild

Mundwurf im Gras

Mutter Telekom hat uns heute freundlicherweise das lang ersehnte DSL ins Haus geliefert. (Doch, die arbeiten auch am Samstag!) Lang genug hat sie ja gedauert, die netzfreie Zeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s