Tagesnachlese, neu aufgelegt (13.3.2011)

Hatte ich früher mal bei den „Wahnwogen“, die Tagesnachlese. Tweets und Fundstücke des Tages. Es wird Zeit, die Nummer zu reanimieren.

„Man müsste da wohl mal … über Laufzeitbegrenzung der CDU reden.“ [Tweet @Blinkenlicht]

„Zum Frauentag hab‘ ich Mutti das Frühstück ans Bett gebracht. Hat die sich gefreut! Die Schnäpse & das Kotelett waren ruck-zuck weggeputzt!“ [Tweet von @NielsRuf]

„Quark der Ferenghi: „Keine intelligente Spezies würde Kernspaltung innerhalb der eigenen Athmosphäre betreiben.“ (Startrek, via fu2)“ [Tweet von @Doener]

„Mich gibts jetzt auch betrunken. Nach jedem 7. Bier.“ [Tweet von bundeskasper]

„Ich habe die Nachbarn zum Kaffee eingeladen…“ – „…können wir denen nicht einen Coffee to go mitgeben?“ [Tweet von @Stefan51278]

‚Sag was Dreckiges! ‚ ‚Staubsaugerbeutel?‘ [Gezwitscher von @RawrLynn]

„Frau Merkel, „sicher“ gibt es nicht. Warum? Siehe Japan. Ende der Diskussion.“ [Gezwitscher von @Martingommel]

„Na toll, das halbe Flugzeug voller Stuttgarter, das braucht kein Mensch jetzt 😦 #fcsp #vfb“ [Gezwitscher von @jeky nach dem bekloppten 1:2 des FC St.Pauli gegen die Schwaben]

„Da wohnt ein verdammt gutaussehender Typ in meinem Spiegel. >:/“ [Tweet von @bundeskasper]

„Frau Kanzlerin, ich hab in allen Kernkraftwerken angerufen, da ist nirgendwo ein Erdbeben!“ „Gut, dann ist die Überprüfung abgeschlossen.“ [Tweet von @Obenrechts]

„Zur Rettung der Umwelt werden Glühbirnen verboten, Nahrungsmittel in Benzin verwandelt und CO2 mit Atomkraft bekämpft“ [Gezwitscher von @C_Holler, hier als ReTweet]

„Hier ruht der Planet Erde. Seine Bewohner dachten wirtschaftlich.“ [Tweet von @JanDoerrenhaus]

Und dann noch ein TwitPic, ein … Twitpic und ein — ja, ein TwitPic wäre jetzt auch nicht schlecht. Und passend zum Thema dies, obschon es weit weniger amüsiert. Aber was amüsiert derzeit schon wirklich. Und bei Ulf dies. Und beim Postillon: Super-GAU in Windkraftanlage.

Den Abschluss bilden:

„Früher oder später haut uns die Zeit eh eine auf’s Maul.“ [Tweet von @fischimglas]

sowie

„Blablablablabla…. Ui….“ [Gezwitschert von @manuel_myers]

Sicherlich sind mir einige gute Tweets entwischt. Sei’s drum. Gute Nacht. Trotz allem.

[EDIT] Die müssen noch: Unwirklich, dieses Tsunami-Video. Erschreckend, dieser Vorher-Nachher-Satellitenbilder-Vergleich. Hinter jedem Tweet aus Japan steht ein Mensch: Japan Earthquake Tweets Mapped.

[EDIT 2] Das Fränkische liegt sicherlich nicht jedem, aber Sie ahnen bestimmt, was uns die kampkastanie sagen möchte. Die Bengerdz ist übrigens ein Fluss in Mittelfranken. (Sagen Sie jetzt bloß nicht Bayern.)

„Wou is’n aigndliech der Röddgen? Fäiers had mer solche in di Bengerdz nai gschmiss’n mid Gwichde an di Baner… #twialekt“ [Gezwitschert von @kampfkastanie]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s