Hoch- oder Dochnochhöher-Wasser? Ein Landkreis wartet auf die Elbflut

Eines ist sicher: Sie kommt, die Elbflut. Kein Zweifel. Nur mit den Prognosen ist das so eine Sache. Mal soll das Hochwasser die bisherigen „Jahrhundertfluten“ toppen, dann wieder doch nicht, laut neuesten Vorhersagen doch wieder. Scheint ein bisschen wie Kaffeesatzlesen zu sein.

Zettelmeyer-Radlader vom THW holt Sandnachschub für Sandsack-Verladestation in Gusborn

Zettelmeyer-Radlader vom THW holt Sandnachschub für Sandsack-Verladestation in Gusborn

Seit Dienstag am späten Abend gibt es hier im Landkreis Lüchow-Dannenberg den Katastrophenfall. Einige unken, der Landrat Jürgen Schulz hätte zu früh nach der Kavallerie gerufen, aber hätte er das nicht gemacht, hätten die Vorbereitungen auf die Wassermassen der Elbe nicht so koordiniert und in relativer Ruhe und Besonnenheit getroffen werden können. So wuselten zuletzt 3.900 Hilfskräfte von THW, Feuer- und Bundeswehr in der Region herum. Dazu hunderte Zivilisten, und auch wir Landpomeranzen befüllten Sandsäcke im Akkord.

Weiterlesen

Advertisements