Drogen jetzt Ihren Führerschein…

Drogen jetzt Ihren Führerschein. … Ach so, ja klar. (Ach nee, doch nicht.)
Erst mal die kleine Anzeige bei kurzefrage.net:

Deklination und Zeiten von (Infinitiv) drogen
Präsens
: Ich droge | du drogst | er/sie/es drogt | wir drogen | Ihr drogt | sie drogen jetzt Ihren Führerschein.
Präteritum
: Ich drogte | du drogtest | er/sie/es drogte | wir drogten | ihr drogtet | sie drogten Ihren Führerschein
Perfekt
: ich habe … gedrogt | du hast … gedrogt | er/sie/es hat … gedrogt | wir haben … gedrogt | ihr habt … gedrogt | sie haben … gedrogt
Plusquamperfekt
: ich hatte … gedrogt | du hattest … gedrogt | er/sie/es hatte … gedrogt | wir hatten … gedrogt | ihr hattet … gedrogt | sie hatten gedrogt
Futur I
: ich werde … drogen | du wirst … drogen | er/sie es wird … drogen| wir werden … drogen | ihr werdet … drogen | sie werden … drogen
Futur II
: ich werde … gedrogt haben | du wirst … gedrogt haben | er/sie es wird … gedrogt haben | wir werden … gedrogt haben | ihr werdet … gedrogt haben | sie werden … gedrogt haben
Imperativ
: Singular: Droge! Plural: Drogt!
Partizip 1 (Präsens)
: drogend
Partizip II (Perfekt): gedrogt

Habe ich nicht gelernt in der Baumschule. Ich erinnere mich zumindest nicht daran, aber das muss auch nichts heißen, und außerdem lernt man ja nie aus.

Middefeitz und Redemoißel

Wer zum ersten Mal ins Wendländische fährt, der wundert sich schon. Über das viele Grün, die unergründliche Ruhe, die Marundeske Natur, die lustigen behelmten Männlein und Weiblein mit  Wappen aus aller Herren Bundesländer, die dann und wann die Ruhe und Beschaulichkeit zu unterminieren versuchen, während Traktoren Polizeieinsatzfahrzeuge quer über den Acker locken und ein unfreundlich-überdimensioniertes Industrieprodukt, das nie und nimmer den iF Award gewinnen könnte, strahlend und im Schneckengang durchs Gemüse tuckelt — und nicht zuletzt über die ungewöhnlichen Ortsnamen. Einige davon lassen sich im Suff besser, andere garnicht aussprechen, und die Betonung ist bei vielen für Außenstehende völlig unklar.

Dickfeitzen, Großwitzeetze, Platenlaase, Rehbeck, Waddeweitz, Middefeitz, Redemoißel, Meudelfitz, Salderatzen, Wietzetze, Tolstefanz, Reddebeitz, Kröte, Seybruch, Kamerun, Künsche und Küsten… Weiterlesen

Unser Service für alle, die dem Hochdeutschen lieber aus dem Wege gehen

Manchmal hält ja schon die pure Sprache Menschen davon ab, einen Internetauftritt lesen zu wollen. Oder zu können. Deshalb hier unser Service für alle

Wenn Sie Ihren Leserinnen und Lesern diesen Komfortdienst ebenfalls zur Verfügung stellen wollen: Bitte schön! Tun Sie sich keinen Zwang an.

In diesem Sinne…

Was ist eine Landpomeranze?

Eine Landpomeranze ist ein unsicher erscheinender, trampeliger Mensch vom Lande, ein unbeholfenes und wenig stilsicheres Landei mit mangelnder Bildung und begrenztem Intellekt. So zumindest landläufige Deutungen.

Zunächst ist das Wort Landpomeranze wohl im süddeutschen Raum als Bezeichnung für eine ländliche (Möchtegern-)Schönheit mit einer gewissen Unbildung aufgetaucht und soll vornehmlich unter Studenten, die sich als Bildungselite empfunden haben, gebräuchlich gewesen sein. Andere Deutungen des Wortes weisen auf Pommern hin, wobei man sich da schon fragen kann, wo denn das zweite m geblieben sein könnte.

Eine Pomeranze ohne Land ist eine Bitterorange, also eine Zitrusfrucht, kultiviert in Indien und im Mittelmeerraum. Aus der dicken, bitteren Schale werden Orangeat und ätherisches Öl mit Orangengeruch gewonnen. Das ebenfalls bitter-säuerliche Fruchtfleisch endet als Orangenmarmelade vor allem auf britannischen Frühstückstischen.

Heute mutet der Begriff etwas antiquiert an, schließlich ist Bildung als solche kein Vorrecht urbaner Bewohner mehr. Auch im ländlichen Raum soll es Schulen geben, habe ich mir sagen lassen. 😉 Da es keinen Landpomeranzerich gibt, kann der Begriff auch männliche Landeier bezeichnen. (Sonst wäre der Titel des Blogs auch hanebüchener Unsinn.) Eigentlich ist der Begriff abwertend gemeint, kann aber natürlich auch selbstbewusst-ironisch verwendet werden.

juvenile_landpomeranze_mit_hund

So wie hier kann man es auch umschreiben, muss man aber nicht.

Quellen:
Schlagwort: Landpomeranze
Redenarten-Index: Landpomeranze
Braintank: Das Wort zum Sonntag: Landpomeranze
TwickIt: Landpomeranze